hydrologisch


hydrologisch
hy|d|ro|lo|gisch

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hydrologisch — Die Hydrologie (v. griech. Ὑδρoλoγία=hydrologia, Ὕδωρ+Λόγos „Wasser“ und „Lehre“) ist die Wissenschaft vom Wasser, seiner räumlichen und zeitlichen Verteilung in der Erdatmosphäre und auf wie unter der Erdoberfläche auf Landflächen sowie in… …   Deutsch Wikipedia

  • hydrologisch — ◆ hy|dro|lo|gisch 〈Adj.〉 zur Hydrologie gehörig, auf ihr beruhend ◆ Die Buchstabenfolge hy|dr... kann in Fremdwörtern auch hyd|r... getrennt werden. * * * hy|d|ro|lo|gisch <Adj.>: die Hydrologie betreffend; mithilfe der Hydrologie. * * *… …   Universal-Lexikon

  • hydrologisch — hy|dro|lo|gisch <zu ↑...logisch> die Hydrologie betreffend …   Das große Fremdwörterbuch

  • hydrol. — hydrologisch EN hydrological …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Mittelsibirisches Bergland — Das Mittelsibirische Bergland ist eine der acht Russischen Großlandschaften von Sibirien. Es liegt im Zentrum Sibiriens zwischen den zwei großen Strömen Jenissei und Lena, etwa auf halber Strecke vom Ural zur russischen Pazifikküste.… …   Deutsch Wikipedia

  • Birkenbruchwald — Erlenbruchwald Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruchwald — Erlenbruchwald bei Posen Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein permanent nasser, zeitweilig auch überstauter, sumpfiger Wald bezeichnet. Damit lässt sich Bruchwald abgrenzen von regelmäßig überfluteten… …   Deutsch Wikipedia

  • Bruchwälder — Erlenbruchwald Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erlenbruch — Erlenbruchwald Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der… …   Deutsch Wikipedia

  • Erlenbruchwald — Als Bruchwald (Bruch für sumpfiges Gebiet) wird im allgemeinen Sprachgebrauch ein nasser, zeitweilig überstauter, sumpfiger Wald (unter Ausschluss von Auenwäldern) bezeichnet. Landschaftsökologisch und vegetationskundlich wird der Begriff… …   Deutsch Wikipedia